Dilemmata in der Konfliktvermittlung: Methodisches Handwerkszeug an Beispielen aus dem Nahen und Mittleren Osten

Das Diskussionsforum muss auf den 16. November 2022 verschoben werden. Weitere Informationen stellen wir zeitnah zur Verfügung

 

Im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine wird viel über mögliche Friedensverhandlungen gesprochen. Wie soll das funktionieren angesichts verhärteter Fronten? Um uns diesen Fragen annähern zu können, freuen wir uns auf den Input von Dr. Anne Holper. Sie ist nicht nur ausgewiesene Expertin zum Thema, sondern hat im Rahmen des gemeinsam mit Lars Kirchhoff herausgegebenen Buchs „Peace Mediation in Germany’s Foreign Policy“ verschiedene Ansätze der Konfliktvermittlung in Deutschlands Außenpolitik ausgewertet. Wie genau diese Techniken im Instrumentenkasten deutscher Außenpolitik Verwendung finden (können) und die dort allgegenwärtigen Dilemmata zu handhaben helfen, soll daran anknüpfend mit konkreten Beispielen aus Verhandlungen im Nahen und Mittleren Osten diskutiert werden.

 

Begrüßung

Dr. Andreas Reinicke
Direktor des Deutschen Orient-Instituts

 

Input

Dr. Anne Holper
Co-Director Center for Peace Mediation (CPM), Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

 

Reaktionen

Heike Thiele
Beauftragte für zivile Krisenprävention und Stabilisierung, Auswärtiges Amt*

Dr. Andreas Reinicke
EU-Sonderbeauftragter für den Friedensprozess im Nahen Osten 2012 bis 2013
Direktor des Deutschen Orient-Instituts

 

Moderation

Prof. Dr. Dr. Peter Scholz
Mitglied im Kuratorium der Deutschen Orient-Stiftung
Präsident des Amtsgerichts Charlottenburg
Honorarprofessor für Islamisches Recht und Internationales Privatrecht, FU Berlin

*angefragt

Bei Interesse füllen Sie bitte das folgende Formular aus.

Derzeit deaktiviert

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

04 Okt 2022
Läuft aktuell…

Uhrzeit

18:00 - 20:00

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 04 Okt 2022
  • Zeit: 12:00 - 14:00

Veranstaltungsort

Persönlich oder Digital
Numov Konferenz Zentrum

Veranstalter

Deutsches Orient-Institut
Telefon
+49(0)30-20641021
E-Mail
doi@deutsches-orient-institut.de
Website
https://deutsches-orient-institut.de

Referenten